Wohnsiedlung Stäfnerstein, Stäfa

2017

 

Die Wohnsiedlung Stäfnerstein liegt auf einer Geländeterrasse mit schönem Blick auf den Zürichsee. Die Wohnhäuser gruppieren sich entlang einer siedlungsinternen Spielstrasse, wo sorgfältig gestaltete Spielplätze und Aufenthaltsbereiche sich abwechseln.

 

Der halböffentliche Siedlungsraum ist intensiv mit Blütenbäumen und Sträuchern bepflanzt.  Die privat nutzbaren Aussenbereiche sind mit Gartenhäusern, Rankelementen und Strauchpflanzungen klar abgegrenzt.

 

Talseitig befinden sich eine Reihe von Geländemulden, die einerseits als Retentionsbereiche für Dach- und Platzwasser dienen, andrerseits aber auch  wenig determinierte Naturspielplätze sind,  wo natürliche Materialien wie Holz, Kies und Steine zum Spielen animieren. Die mageren Standorte sind durch eine artenreiche Vegetation geprägt, die einen wertvollen Lebensraum für Vögel und andere Tiere bilden.

 

Bauherrschaft:
Hoch6 GmbH / Reichling Architektur AG, Stäfa


Architektur:
Reichling Architektur AG / Rudolf Reichling, Stäfa